0

Season

10. Mai 2016

So habe ich nun diese Seite genannt. „Know your Season.“ ist das Motto meines Bloges.

Diesen Satz habe ich einmal in einer Predigt von Havillah Cunnigton gehört und ist seitdem so präsent in meinem Leben.

Know your Season – kenne/erkenne deine Saison.

…erkenne was jetzt gerade für dich dran ist, erkenne wo Jesus dich heute haben will.

Das klingt für dich vielleicht nicht so spektakulär, doch für mich war dieser Satz der Schlüssel zu vielem. Erkenne, wo Jesus dich HEUTE haben will. Ich bin momentan Mama Zuhause – Ja einfach „nur“ Mama. Doch bis ich dahin kam, musste ich erkennen, dass genau DAS Jesus gerade von mir möchte. Neben meinen Kindern, habe ich am Anfang noch studiert, viel für die Gemeinde gearbeitet, bin gereist und überhaupt war ich mit Allem beschäftigt, nur leider eher weniger mit meinen Kindern.

Und dann sprach Jesus recht deutlich zu mir, durch andere Menschen, durch Lieder, durch sein Wort. Ronja, heute will ich, dass du Zuhause bist, bei deinen Kindern. Ich habe ständig daran gearbeitet, meinem Herzenswunsch nachzugehen: In 5 Jahren möchte ich Gemeinde bauen, einen Ort schaffen, wo Menschen Jesus kennen lernen können. In 5 Jahren mache ich, dass dann so und so,…in 5 Jahren bin ich bereit für meine Berufung.

Hey STOPP! Wir streben, ich strebte so oft nach DER Vision, nach DEM wozu ich berufen bin.
Dabei habe ich HEUTE EINE Berufung.

Know your season. Für mich ist es gerade nicht an der Zeit, zu studieren, viel in der Gemeinde zu arbeiten,…und ich rede hier von mir. Ich weiß, dass viele arbeiten müssen, weil es nicht anders geht oder es Mamas gibt die gerne nebenbei arbeiten. Doch für mich ist es HEUTE dran, in der Season „Vollzeitmama“ zu sein. Und seitdem ich diese Season angenommen habe, erlebe ich wie ich darin wachsen darf.

Know your Season beinhaltet so viel. Es hat viel mit Identität, Berufung, Gehorsam, Treue,purer Freude und mit Jesus zu tun. Und ich freue mich, nun hier endlich diesen Blog starten zu dürfen. Denn ich weiß, dass Jesus MEHR für dich hat – mehr als eine „deprimierende Lebensphase“, die hoffentlich bald vorbei ist.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply