0

Herzlich Willkommen!

Die Jungs schlafen, die Küche ist aufgeräumt, Zähne sind geputzt und völlig ko vom Alltag freue ich mich auf mein Bett. Ich liege im warmen Bett, was mein Ehemann manchmal schon vorgewärmt hat. Eigentlich möchte ich nur schlafen – dann schaue ich aber noch einmal auf mein Handy. Kurz ein paar Nachrichten beantworten, dann einmal kurz schauen was meine Mails sagen, was gmx und promiflash berichten,…dann kurz youtube…und schon können mal so eben 2 Stunden vergehen. 2 Stunden, meistens voller Müll für mein Herz. Erwartungen von dieser Welt, ich müsste das und das tun, damit ich glücklich bin, ich sollte der Welt mit einem Bild noch zeigen, wie perfekt mein Leben ist.

Ich freue mich riesig, dass du hier bist. Vielleicht ist es tatsächlich Abend und du surfst einfach ein bisschen rum.
Ich wünsche mir, dass es Menschen gibt, die im Netz unterwegs sind, aber nicht von dem berichten, wie ich sein muss, sondern mir zeigen, wer ich wirklich bin. Ich wünsche mir, dass wir die Chance der sozialen Medien nutzen um den groß zu machen, dem alle Ehre gebührt. Ich wünsche mir, dass wir voneinander lernen können, was voraussetzt dass wir anfangen ehrlich zu werden. Ehrlich vor den Menschen, aber auch vor uns selbst. Wir alle kämpfen unsere Kämpfe, doch viele wissen nicht, dass es einen gibt, der für dich schon längst alles ertragen, durchkämpft und gesiegt hat.

Ich freue mich, dass du hier bist – lerne mich, meine Motivation hinter dieser Seite, Jesus und deine persönliche Berufung kennen.