0

Beten mit Kindern

17. April 2020

„Danke, daaaaaass Mama da ist, danke, daaaaaaass Papa da ist, danke, daaaaaass mein Bruder da ist und dassssss ich da IST. Danke, dass wir Reis essen dürfen und Soße. Und Ketchup. Danke, dass… –Pause– Amen.“

mein Sohn (3 Jahre alt)

Ich habe meinen Kindern nicht gezielt beigebracht, wie „man betet“, es kam einfach so. Ich denke sowieso, dass ich meine Jungs nicht zutexten möchte, mit dem was ich glaube und wovon ich überzeugt bin. Sondern ich glaube, wenn die Kinder SEHEN, dass wir danach LEBEN und es mit Freude tun, werden sie diese Power spüren und erLEBEN….

„Beten ist so einfach, komm versuchs mit mir,..“ diese Liedzeile, kommt in einem Kinderlied vor, welches eins meiner ersten Lieder war, die ich auswendig konnte. Jesus lädt mich ein, es einfach zu versuchen.

Beten- reden mit Gott. Du darfst einfach loslegen, so wie mein Sohn das tut.
Er betet für das was vor ihm liegt, dankt für alles was auf dem Tisch steht – das kann tatsächlich manchmal ein sehr langes Gebet werden, wenn noch alle Gewürze aufgezählt werden. Er erzählt abends Jesus den ganzen Tagesablauf. Und mein Sohn ist da wirklich sehr (!) genau. Beten ist so einfach und diese Leichtigkeit, lerne ich von meinen Kindern.

Und doch ist es manchmal schön, kreative Hilfen zu haben und genau, dass möchte ich heute mit euch teilen.

Ich habe gestern mit meinen Jungs Gebetswürfel gestaltet.

Dafür brauchst du:

1-4 Naturwürfel
1 schwarzen Fineliner

Und deine Kinder, die dir sagen, für wen oder was ihr beten wollt.

So einfach gehts!!! Und genauso einfach ist beten. Würfelt vorm Essen und dann betet ihr ganz besonders für diese eine Person oder dankt noch einmal mehr für die wunderbare Sonne.

Gott lädt dich ein, mit ihm ins Gespräch zu kommen.

Gebet ist kein Monolog, sondern ein Diaglog.

Er wird antworten, er wird wirken, er wird dein Herz verändern und dir zeigen,
dass ein Kindergebet großes bewegen kann. Denn alles beginnt, mit einem einfachen Gebet.

Darum sage ich euch: Alles, was ihr auch immer im Gebet erbittet, glaubt, dass ihr es empfangt, so wird es euch zuteilwerden!

die Bibel, Markus 11, 24

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply