0

with God through everything

unsere Mützen haben dank vieler Spender schon viele Menschen erreichen können, hier ein kleiner Einblick:

ELLA

„Auf dem Foto waren wir gerade auf dem Weg in die Klinik.
Die Klinik ist unser zweites Zuhause.
Ella mag die Mütze sehr.
Die Krankenschwestern fanden die richtig toll.
Als sie das 1. Mal Bein Einkaufen dabei war, hatte sie diese Mütze auf.
Mein Herz hat gehüpft, weil es ja genau das widerspiegelt.
Egal auf welchem Weg Gott uns gehen lässt, auch in schweren Zeiten, dürfen wir immer seine Nähe verspüren.“ – Mama von Ella

MELODY

Die Kleine hat schon wahre Kämpfe hinter sich.
Sie hat einen Herzfehler.
Gott ist mit ihr, sie weiß noch nicht wer dieser herrliche Gott ist und doch bin ich sicher, dass sie heute schon spüren darf, dass sie geliebt und gewollt ist.

DIAKOVERE

Die Patientinnen in der onkologischen Ambulanz im Henriettenstift Hannover durften sich über unsere Mützen freuen. Liane (rechts) ist Team dieses Projektes und arbeitet selbst in dieser Ambulanz. Täglich darf sie in der Praxis Menschen mit unseren Mützen und der Botschaft dahinter ermutigen.

KARLOTTA

Karlotta gehört zu einer unser Ersten, die wir beschenkt haben.
Sie hatte ein Neuroblastom Stadium 4 und bei der Diagnose war sie etwas über 1 Jahr alt.
So viele Wunder sind schon in Karlottas Leben geschehen und ihre Mutter sagt:
“Wir sind unfassbar dankbar für unser lebendes Wunder und soviel Gnade, die wir erfahren haben.“

With God through everything!